Logo Pagus c.s. Creti 11 - 52042 Cortona (AR) - Italy
tel. +39.06.37352822 - fax +39.06.37351610
mob. +39.337.721055 - email: info@pagus.net
Versione italiana -
English version -
Deutsche Version -






Cortona... warum?


Weil hier zwei Tausend Jahre lang, noch vor der Gründung Roms, ein Volk gelebt hat, das die Geschichte der Toskana bestimmt und eine Reihe von Kunst- und Kulturereignisse ins Leben geweckt hat, dessen Früchte noch heute den verschiedenen Erdvölkern zur Verfügung stehen.

Weil von hier aus die Renaissance viele Jahre später der ganzen Welt die Pracht ihrer Kunst gezeigt und eine Kultur des Schönes geschaffen hat. Auch heute, wenn man durch die berühmten Städte und die kleinen Ortschaften schlendert, trifft man auf zahlreiche Kunstwerke und entzückende Stücke des hiesigen Handwerks.

Weil hier die Landschaft wirklich einmalig ist, mit Hügeln die ihre Farbe ständig wechseln, je nach Jahreszeit und nach Anbau.

Weil die Küche ausgezeichnet ist, die Weine der verschiedenen hiesigen Hersteller in der ganzen Welt berühmt und die Anwohner sehr gastfreundlich und nett sind.
Cortona, eine wunderschöne Ortschaft, die von den Etruskern gegründet wurde, besitzt eine typische mittelalterliche Struktur. Sie hütet zahlreiche Kunstschätze und die hiesigen Bräuche haben sich auch an den vielen angesiedelten fremden Kulturen gut angepasst.

Sie befindet sich in zentraler Lage zwischen Florenz und Perugia, Siena und Montepulciano, der Chianti-Gegend und dem Trasimeno-See.


Unter den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser Region sind folgende unbedingt einen Besuch Wert:
SIENA Piazza del Campo, wo der Palio stattfindet, der Dom, die Taufkapelle vom Hl. Johannes, die Kirche San Domenico.
S.GIMIGNANO berühmt für seine Türme und für die Weißweinsorte "vernaccia".
MONTEPULCIANO die Kirche San Biagio und die berühmten Weinkeller.
PIENZA der Dom, Palazzo Piccolomini, die Produkte der Gastronomie.
AREZZO das historische Zentrum, die Fresken von Piero della Francesca, der Antiquitäten-Markt.
PERUGIA der Dom, Piazza IV Novembre, Jazz-Festival.
ASSISI die Basilika San Francesco mit den berühmten Fresken von Giotto.

Das vielfältige Freizeitangebot reicht von Sportmöglichkeiten über kulturelle Ausflüge und gute Küche bis hin zu den Antiquitätenmärkten.

Für all jene, die Sport lieben, bietet die Region zwei Golfplätze, am Trasimeno-See und in Perugia; außerdem Surfen auf dem See, Reiten in den vielen Reitanlagen, Schwimmen in den privaten Schwimmbädern und im Winter Skifahren auf dem Monte Amiata.